Kategorien abgeschafft

    Der FSV Union Fürstenwalde hält seine Jahreskartenpreise stabil. Zur neuen Saison kostet die Vollzahlerkarte 150,- Euro (8,32 Euro pro Spiel), die ermäßigte 125,- Euro (7,35 Euro). Derweil müssen die Tageskartenpreise erhöht werden. So werden zukünftig Vollzahler 12,- Euro und ermäßigte Karten 10,- Euro kosten. „Aufgrund der großen Investition in die Überdachung und das Flutlicht, was der Verein fast komplett allein stemmt, werden die Preise um jeweils zwei Euro erhöht“, erklärt Mitsch Rieckmann. Dafür gibt es aber keine Kategorien mehr. „In der letzten Saison haben wir in Sitz- und Stehplatz unterteilt, das fällt ab der neuen Saison wieder weg und jeder Zuschauer im Heimbereich darf stehen oder sitzen, wo er will.“

    Der Vorverkauf der Jahreskarten hat bereits begonnen und die Tickets gibt es dann jeden Dienstag, von 12 bis 19 Uhr, und Donnerstag, von 16 bis 19 Uhr, in der Geschäftsstelle.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X