Vorstand des FSV Union bittet um Unterstützung

    Der Ball rollt noch nicht wieder und somit können auch noch keine Einnahmen durch Eintritte erzielt werden, aber Kosten fallen weiterhin an. Am vergangenen Sonntag wäre der 32. Punktspieltag für die Regionalliga gewesen und die Fürstenwalder hätten beim FC Energie Cottbus gespielt. Am kommenden Sonntag wird das vorletzte Punktspiel (laut Ansetzungsplan) gegen den VfB Auerbach in der heimischen BONAVA-Arena auch nicht stattfinden.

    Die Spieler befinden sich noch in der Warteschleife und halten sich im Heimtraining fit. Der Vorstand des FSV Union Fürstenwalde aber ringt um die Unterstützung der Mitglieder, Fußballfreunde und Sponsoren und hat diesbezüglich einige Aktionen ins Leben gerufen. Ein virtuelles Spiel gegen Corona-Pandemie ist angesetzt worden und ein jeder kann dafür zum Preis von 10 Euro als Unterstützung eine Eintrittskarte erwerben. Wenn jedes Vereinsmitglied eine Karte kauft und noch einen weiteren zum Kauf gewinnt, dann sind schon fast 1.000 Karten abgesetzt für das fiktive Spiel.

    Mehr dürfen es natürlich auch sein, denn die Zuschauerkapazität in der Bonava-Arena ist mit 8.000 angegeben. Weitere Fußballanhänger können also auch eine oder gar mehrere Karten erwerben. So habe ich meine Karten unkompliziert bei Lotto-Friedrich im Fürstenwalder Rathaus-Center bereits gekauft. Sollten mehr Kartenwünsche als Plätze zusammenkommen, dann wird sicherlich eine weitere fiktive Tribüne errichtet, wie beim 1. FC Lok Leipzig im Bruno-Plache-Stadion. Neben dem Kartenerwerb kann man auch seine Unterstützung zeigen durch den Wellenbrecherkauf für 150 Euro, wofür man eine entsprechende Aktie erhält und der Wellenbrecher mit seinem Namen versehen wird.

    Ein persönlicher Sitzplatz auf Lebenszeit und dazu noch freier Eintritt für den einmaligen Preis von 777 Euro sind auch als Unterstützerbeitrag möglich. Als Dauerunterstützer kann man natürlich auch in Erscheinung treten, indem man Vereinsmitglied wird (wenn man es noch nicht ist) beim FSV Union Fürstenwalde. Als Vereinsmitglied hat man dann zukünftig an Spieltagen das Recht des ermäßigten Eintrittspreises.

    Der Vorstand des FSV Union wünscht sich eine breite Unterstützung seitens der Fußballanhänger, um den Spielbetrieb für Kinder und Erwachsene weiter aufrecht erhalten zu können. Mit weiterhin guten Leistungen auf dem Platz werden das Regionalligateam und alle anderen Mannschaften des FSV Union es allen Unterstützern dann danken.

    HAW

    Teile diesen Beitrag
    error: Der Inhalt ist geschützt!
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X