Die SG Rauen 1951 macht weiter große Schritte in eine erfolgreiche Zukunft. Neben vielen infrastrukturellen Neuerungen wurde jetzt auch das neue Trainerteam für die Männermannschaft offiziell vorgestellt. Die gemeinsame Zeit als Spielgemeinschaft mit Eintracht Reichenwalde ist nach der zweiten Saison beendet und die SG Rauen geht wieder eigenständig an den Start. Pünktlich um 19 Uhr begrüßte der 2.Vorsitzende Martin Barth am vergangen Donnerstag die Trainerteams der Männermannschaft. Nach ein paar einleitenden Worten wurde es dann schnell offiziell: Steven „Paule“ Becskei und Björn Eichstädt (Co-Trainer) werden das neue Gespann für die Männermannschaft der SG Rauen 1951. Nach intensiven Gesprächen in den letzten Wochen konnten die beiden für den Verein gewonnen werden. Dabei waren vor allem das intakte Team, die perfekten Bedingungen am Sportplatz, die Unterstützung des Vorstandes und das gute Verhältnis zum bisherigen Trainerteam ausschlaggebend. Steven Becskei war bereits ein halbes Jahr Coach der Grün-Weißen ehe er aus beruflichen Gründen das Amt vor etwas über einem Jahr niederlegte. Vor seinem ersten Engagement war er bereits als Trainer u.A. in Reichenwalde und Friedersdorf tätig. Nun ist er wieder zurück an der Seitenlinie der SG. Ihm zur Seite steht ab sofort Björn Eichstädt. Allen Grün-Weißen ist er bekannt, spielte er schon mehrere Jahre erfolgreich für das Männerteam ehe er letzte Saison noch einmal den Schritt zu den Kickers Trebus wagte. Durch den Corona-bedingten Abbruch der letzten Saison beendete er seine aktive Karriere als Aufsteiger bei den Kickers und ist nun wieder zurück in Rauen und unterstützt Becskei als Co-Trainer.

    Das bisherige Team um Kevin Myrrhe und Co- Robert Reschke, welche beide Spieler sind und der Mannschaft also auch erhalten bleiben „übergeben den Neuen eine intakte Mannschaft mit Ambitionen, Begeisterung und Willen“ sagt Myrrhe. Durch den abrupten Abbruch der letzten Saison stand am Ende ein guter 3.Platz in der Kreisklasse Mitte zu buche. Ziel war eigentlich der direkte Wiederaufstieg in die Kreisliga. Soweit wollen Becskei und Eichstädt noch nicht denken: „Zuerst einmal wollen wir das Team wieder kennenlernen, uns einen Eindruck machen wie die Jungs drauf sind und welches Potential wir haben. Aber oben mitspielen wollen wir auf jeden Fall und dann werden wir sehen, was möglich ist“. Ziel sei es außerdem langfristig zu denken und das Team weiter zu verjüngen um in Zukunft kontinuierlich auf höherem Niveau zu spielen. Die Voraussetzungen dafür schafft der Verein immer mehr. Schon im Frühjahr wurde ein neuer Rasen-Trainingsplatz angelegt. Kürzlich das Vereinsgebäude samt Sportlerklause gepachtet und wird nun bald in neuem Glanz erscheinen. Bald gibt es für den Sportplatz eine neue Beregnungsanlage und weitere Projekte stehen an.

    Außerdem suchen die Rauener auch noch Verstärkung führ Ihren ambitionierten Kader! Nun geht es ab 21.07. voller Tatendrang in die neue Saison. Wer Interesse hat sich den Grün-Weißen anzuschließen, kann sich gern bei Coach Becskei melden unter der 0172-2908610. Die ersten Vorbereitungsspiele sind ebenfalls terminiert:

    26.07. 15 Uhr   SG Rauen vs. SPG Trebnitz/Heinersdorf
    01.08. 15 Uhr   SG Rauen vs. Reichenberger SV
    06.08. 19 Uhr   SVM Gosen vs. SG Rauen 51

    Das Männerteam  blickt in eine interessante und ambitionierte Zukunft! Wir halten euch auf dem Laufenden. #GWELL

    Teile diesen Beitrag
    error: Der Inhalt ist geschützt!
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X