Am Sonntag, geht das „Rad-Scharmützel“ in seine bereits 19. Runde. Veranstalter und Organisatoren sind der Tourismusverein Scharmützelsee e. V. und die Tourist-Information Storkow. Dann heißt es wieder: „Freie Fahrt“ für Radler und Skater rund um den Scharmützel- und Storkower See.

    In diesem Jahr wird Bad Saarow der Start- und Zielort sein: Um 10 Uhr fällt der Startschuss am Hafen. Zuvor, um 09:30 Uhr, wird das Event bei Frühsport mit Seeblick und Moderation durch Antenne Brandenburg mit Detlef Olle sowie mit dem Spielmannszug „Cottbuser Musikspatzen“ eröffnet. Schirmherr in diesem Jahr ist Minister Jörg Vogelsänger, Ministerium für ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg.

    Traditionell gehört die Sparkasse Oder-Spree zu den Unterstützern dieses touristischen Highlights der Region. Neben einer Spende i. H. v. 3.000,00 Euro gibt es für die Pedalritter am Start in Bad Saarow Fahrradlampen und Lanyards mit Flaschenhalter (solange der Vorrat reicht). Weitergehende Informationen können auch unter www.radscharmuetzel.de eingeholt werden.

    „Sowohl die Förderung als auch die aktive Teilnahme an diesem Event sind eine Tradition, die wir seit 19 Jahren pflegen“, so der Direktor der Direktion Privat- und Gewerbekunden Gil Pönitzsch. Vor diesem Hintergrund wird die Sparkasse auch in diesem Jahr mit einem eigenen Sparkassenteam an den Start gehen.

    Die Radtour ist ein Höhepunkt unter den ohnehin zahlreichen touristischen Ereignissen der Saison 2019. Tausende Bürgerinnen und Bürger lassen sich jedes Jahr von ihr zur Teil-nahme inspirieren. Die Sparkasse unterstützt dieses Ereignis, weil diese Tour außerge-wöhnlich viele Menschen erreicht und sie zum aktiven Sport animiert.

    Infos zum 19. Rad Scharmützel

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X