Blau-Weiß spielt nur Unentschieden

    Am vergangenen Samstag hatten die Briesener im Landesliga-Punktspiel die Mannschaft vom 1. FC Guben als Gast. Die Gubener als Tabellenvierzehnte liegen nur drei Punkte hinter den Briesener und wollten natürlich den Sieg und somit die drei Punkte aus dem Waldstadion entführen. Dies vereiteln wollten die Blau-Weißen und selbst mit einem drei Punkten den Platz als Sieger verlassen. Gute Vorsätze also von beiden Mannschaften, aber auf dem Platz beim Spiel vor 68 Zuschauer war dann wenig davon zu merken. Die Zuschauer sahen ein schwaches Spiel mit kaum spannenden Torraumszenen. Auch wenn dann doch noch ein Tor fiel, welches aber wegen Abseitsstellung nicht anerkannt wurde, zum Ärger der Blau-Weißen, einen Sieger gaben beide Mannschaften nicht ab und somit ging das Spiel mit einem 0:0-Unentschieden zu Ende. Den Blau-Weißen fehlte die Konstanz wie in den zuvor gewonnenen Auswärtspartien. Am kommenden Samstag müssen die Briesener bei Dynamo Eisenhüttenstadt antreten und da sollte die Siegkonstanz wieder eingezogen sein, denn alle Abstiegssorgen haben sie sich noch nicht entledigt.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X