Spende für SV Germania Schöneiche kommt der Jugendarbeit zugute

Mit Freude nahm Mitte der Woche der Vorstandsvorsitzenden des Vereins Germania Schöneiche, Jens Wiedenhöft, die Spende der Sparkasse Oder-Spree in Höhe von 3.000 Euro zur Unterstützung der „Spielvereinigung Germania 90 Schöneiche e.V.“ in der Saison 2020/2021 entgegen. Die Übergabe der symbolischen Spende, die bereits im letzten Jahr an den Verein ausgehändigt wurde, konnte bis dato coronabedingt noch nicht übergeben werden. So nahm die Leiterin der Sparkassengeschäftsstelle Schöneiche, Simone Joswig, nun die Gelegenheit wahr, diese offiziell zu übergeben. Der SV Germania 90 Schöneiche e.V. wurde 1990 gegründet und zählt heute 335 Mitglieder und 18 Teams, darunter 167 Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre. Gemäß Satzung fördert er insbesondere die Jugendarbeit. „Das war auch der Hauptgrund für unsere Sparkasse, den Verein wiederholt mit einer Spende zu unterstützen“, so Joswig im Rahmen der Spendenübergabe. Die Sparkasse ist einer der größten Förderer des Breiten- und Leistungssports in ihrem Geschäftsgebiet. Allein im Jahr 2020 stellte sie für die Vereine und Initiativen über 273.000 Euro zur Verfügung. Bei einem Jahresbudget für Spenden und Sponsoring i.H. von rd. 700.000 Euro, macht das einen Anteil von 39% aus.
error: Der Inhalt ist geschützt!
X