Es fehlte die Notwendige Spritzigkeit und Passsicherheit

    Es sollte an diesem Samstag der erwartet harte Gegner für unser Team werden. Die Männer von der SG Bruchmühle II kamen als Tabellenführer nach Rauen und haben sich entsprechend viel vorgenommen. Das Spiel startete verhalten, mit wenigen guten Ballaktionen auf beiden Seiten. Rauen hatte das Spiel im Griff, ohne jedoch wirklich gefährlich zu werden.

    Bruchmühle ließ unser Team gewähren, jedoch nur bis ins letzte Drittel. Der zu behäbige Spielaufbau spielte dem Gegner in die Karten. Bruchmühle stand hinten sicher und bekam nach und nach eigene Möglichkeiten. Gleich der erste Schuss auf das Rauener Tor saß! 1:0 für Bruchmühle nach 33 Minuten. Nachdem mehrere Rauener Versuche den Ball zu klären misslangen, schoss Robert Reichel dank eines Aufsetzers unter den Rauener Keeper hinweg ins Tor.

    Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeit. In Hälfte zwei wollte man nun mehr Druck nach vorn entwickeln und insgesamt noch höher stehen. Jedoch wurden diese Pläne gleich nach Wiederanpfiff durchkreuzt. Ein hoher Ball der Gäste wurde von der Rauener Abwehr unterschätzt. Bruchmühle nutzte den Fehler gnadenlos und lupfte den Ball über den herauseilenden Torwart zum 2:0 ins Tor.

    Dies war wohl der Knackpunkt im Spiel. Rauen fehlte die notwendige Spritzigkeit und Passsicherheit, um gegen geschickt verteidigende Bruchmühler noch zum Anschlusstreffer zu kommen.
    Letztlich fehlte hier und da auch das Matchglück. Gleich mehrere Rauener Versuche landeten an Pfosten, Latte oder in den Beinen der dicht stehenden Abwehr von Bruchmühle.

    Stattdessen kassierte das Team in der 69. Minute noch den dritten Gegentreffer. Die Gäste hatten einen Abspielfehler gegen das weit aufgerückte Rauener Team für einen effizienten Konter nutzen können. Insgesamt gesehen war Rauen durchaus gleichwertig, hatte phasenweise die volle Kontrolle über das Spiel. Dennoch machte es Bruchmühle hinten wie vorne einfach besser und ging so verdient als Sieger vom Platz.

    Am nächsten Wochenende ist spielfrei. Unser Team wird die Pause nutzen um an den Schwachstellen zu arbeiten.
    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X