Diese Frage stellt sich am Freitagabend in der Bluechip-Arena in Meuselwitz. Im Regionalliga-Punktspiel zwischen dem ZFC Meuselwitz und dem FSV Union Fürstenwalde kommt es nun zum dritten Vergleich. In der vorigen Saison spielte man in Meuselwitz 2:2 und in der Fürstenwalder Bonava-Arena 0:0, also gleichfalls Unentschieden. Die Unioner sind gewarnt auf Grund der guten letzten Resultate der Meuselwitzer. In den letzten beiden Punktspielen errangen sie jeweils Unentschieden bei Lok Leipzig und in Babelsberg. Im Pokal am 12. November unterlagen sie erst in der Verlängerung gegen Drittligist FC Carl Zeiss Jena. Ein interessanter Vergleich steht also in Meuselwitz bevor, wozu auch Union-Fans per Bus reisen werden (Abfahrt des Fan-Busses um 15 Uhr ab Friesenstadion).

error: Der Inhalt ist geschützt!
X