Messekonzept setzt sich durch

    Auf dem Messegelände in Frankfurt (Oder) fand am vergangenen Wochenende die 5. Oderland Bau statt. Zahlreiche Handwerksbetriebe der Region nutzen seit Jahren diese einmalige Gelegenheit, um sich und ihre Angebote zu präsentieren. Auch wenn die Auftragsbücher gut gefüllt sind, waren für die Bauwilligen genügend fachlich kompetente Gesprächspartner vor Ort. Wohlwissend um den Andrang, waren die ersten Messebesucher schon frühzeitig gekommen. Das ließ an beiden Tag auch nicht nach. Das Baugeld ist nach wie vor günstiger denn je.

    Und schließlich geht es ja bei weitem nicht nur um das Bauen eines Eigenheimes. Derzeit sind viele Eigenheimbesitzer auf der Suche nach innovativen Ideen. Dabei spielen Photovoltaik, Klimatechnik und Energiespeichersysteme eine große Rolle. Im Besonderen ist zu verzeichnen, dass es bei vielen mittlerweile auch schon um Modernisierungsmaßnahmen geht. Das fängt bei der Heizung an, geht über Fenster bis hin zum Dach und der richtigen Dämmung, auch Sicherheitsaspekte spielen eine wichtige Rolle. Alles gefragte Themen, die auch einzeln aufgearbeitet in der Besucher-Lounge mit Fachvorträgen untermauert wurden. Oberbürgermeister Rene Wilke zeigte sich begeistert von der 5. Oderland Bau und auch darüber, dass der Veranstalter, die mcd Messe Consult Dankert, es unter Aufbietung aller Ressourcen schafft, die Messe weiter zu etablieren. Immerhin seien die 5 Jahre ein Achtungserfolg. Im Anschluss besuchten sie beim Messerundgang die Aussteller.

     

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X