Der Landkreis Oder-Spree führt ein Interessenbekundungsverfahren für die Vergabe einer Konzession zur Betreibung und Bewirtschaftung des Café-Restaurants im ehemaligen Bildhaueratelier der Burg Beeskow durch. Vertragsbeginn soll das I. Quartal 2020 sein. Die Vertragsdauer beträgt fünf Jahre. Eine Option zur Verlängerung der Vertragslaufzeit kann vereinbart werden.

    In der Anlaufphase Anfang 2020 wird eine Öffnung Freitag bis Sonntag und an Feiertagen angestrebt. Im regulären Betrieb, ab dem II. Quartal kommenden Jahres, soll an mindestens fünf Tagen pro Woche, einschließlich der Wochenenden, geöffnet sein. Darüber hinaus sind zusätzliche Öffnungszeiten anlässlich von Veranstaltungen vorgesehen. Die Bewerbungsunterlagen können bis zum 30. April auf der Webseite des Landkreises https://www.landkreis-oder-spree.de/Service-Aktuelles/Aktuelles/Ausschreibungen-Vergaben unter „D. Andere Bekanntmachungen“ heruntergeladen werden.

    Interessenten können ihre Unterlagen im verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „Teilnahmeantrag – nicht öffnen“, bis zum 30. April einreichen beim Landkreis Oder-Spree, Burg Beeskow, Frankfurter Str. 23 in 15848 Beeskow.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X