Frankfurter Messegelände gut besucht

Die 4. Oderland Bau in Frankfurt (Oder) auf dem Messegelände erfreut sich einer zunehmenden Beliebtheit. Der Messecharakter hat sich nicht wesentlich geändert, ganz im Gegenteil, es sind innovative Ideen dazugekommen, die einmal mehr das Know-how der Veranstalter der Messe Consult Dankert widerspiegeln. Noch vor Messebeginn bildet sich eine interessierte Menschenmenge, die dann später die Messe, bzw. die Aussteller unter Beschlag nahm. Es hatte sich schon auf der Baumesse in Erkner gezeigt, dass wegen der Niedrigzinspolitik und dem daraus erwachsenen preiswerten Baugeld die Familien stark daran interessiert sind, sich ihren Traum vom Eigenheim zu erfüllen. Und was kommt da gelegener als eine Baumesse genau vor der Haustür. Die Gewerke-Vielfalt war enorm – ob Hausbaufirma im klassischen Sinne oder Wintergartenbauer, Energieversorger, Ofen- & Kaminbauer bis hin zu Klimatechnik – alle Handwerker, die man für seinen Traum vom Eigenheim braucht, waren Ort und gaben Auskunft. Die Eröffnung übernahm in bewährter Form Achim Dankert. Er bedankte sich für den stetig zunehmenden Zuspruch der Oderland Bau in Frankfurt (Oder) und erinnerte an die Anfänge, die ja doch etwas zögerlich gewesen seien – im Vergleich zu anderen Messen, die man veranstaltet habe. Aber die gute Zusammenarbeit mit der Stadt und den Akteuren habe bewiesen, dass man alles erreichen kann, wenn die Zusammenarbeit gut funktioniert. Zu den besonderen Gästen zählte an diesem Tag das Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Oder-Spree, Harald Schmidt, sowie der Oberbürgermeister der Stadt, Dr. Martin Wilke, der sich derzeit im Wahlkampf um eine weitere Amtsperiode befindet. Gemeinsam eröffneten sie nicht nur die Messe, sondern unternahmen – wie es Tradition ist – gemeinsam einen Rundgang über das Messegelände. Rene Wilke, Mitglied der Linken im Brandenburger Landtag, gesellte sich dazu. Denn auch er steht im Wahlkampf um die Gunst der Wähler zum Bürgermeisteramt der Stadt Frankfurt (Oder). Dass er heute bei der Eröffnung mit dabei sei, hätte nichts mit der Wahl zu tun, ganz im Gegenteil. Seit 4 Jahren käme er hierher und fände die Idee mit der Oderland Bau in Frankfurt (Oder) sehr gelungen. Er sei begeistert, dass es zunehmend mehr Besucher hierherziehe. Das Messekonzept sei gelungen, nicht nur für die ausstellenden Firme, sondern auch der vielen Fachvorträge wegen, die recht gut besucht seien.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X