Änderungen können sofort aktualisiert werden

    Ab sofort ist über das GeoPortal Forst auch die Waldbrandschutzkarte für Brandenburg einsehbar. Die Waldbrandschutzkarte steht im Maßstab 1:50.000 nunmehr als digitale topografische Karte zur Verfügung. Die Karte enthält neben Informationen über die Forststruktur (Oberförstereien, Forstreviere und Angaben zur Waldeinteilung) eine Vielzahl sonstiger Informationen zum Waldbrandschutz. In der Karte werden u.a. die Löschwasserentnahmestellen im Wald, die ganzjährig LKW-befahrbaren Waldwege, und die Rettungspunkte dargestellt. Die Karten stehen den Nutzern über diese Seite auch als internetweiter WMS-Dienst zur Verfügung. Die digitale Lösung ermöglicht nunmehr eine schnellere Aktualisierung der einzelnen Informationen.

    http://www.brandenburg-forst.de/LFB/client/

    Bereits 110 Waldbrände in 2019

    Die Regenschauer Mitte Mai haben zumindest für einige Tage Entspannung gebracht. Die Waldbrandgefahrenstufen sind landesweit zurückgegangen. So konnte in vielen Landkreisen die Gefahrenstufe auf die 1 (sehr geringe Gefahr) zurückgesetzt werden. Mit der Sonne und den steigenden Temperaturen wird aber auch die Waldbrandgefahr in unseren Wäldern wieder schnell ansteigen.

    Der trockene April hat schon seine Spuren hinterlassen. Bereits 110 Mal brannte es in diesem Jahr in den Brandenburger Wäldern. Es ist noch nicht absehbar, wie sich dieses Jahr entwickeln wird. Land- und Forstwirte hoffen auf weiteren Niederschlag. Die Feuchtigkeit ist in den Boden nur wenige Zentimeter eingedrungen. Die Trockenheit des vergangenen Jahres und auch in diesem Frühjahr wurde bisher keinesfalls ausgeglichen.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X