Siegfried Unger, Vorstand der GefAS, nahm am 21. Dezember mit großer Freude die Schlüssel für ein weiteres Kühlfahrzeug entgegen. Die feierliche Übergabe des Mercedes Vito fand durch Frank Mettchen in den Geschäftsräumen der F/G/M Automobil GmbH Franz Graf Mettchen in Fürstenwalde/Spree statt. 

    Auch die Mitarbeiter der Tafel Beeskow können sich freuen, denn das Fahrzeug wird dort eingesetzt. Bisher stand für die gestiegene Zahl an Abholungen von Lebensmitteln nur ein Kühlfahrzeug zur Verfügung. Mit dem neuen Kühlfahrzeug entspannen sich die Transportaufgaben, die durch die ehrenamtlichen Helfer/innen an wöchentlich 7 Tagen gewährleistet werden müssen. Wer die Tafelarbeit kennt, weiß dass dazu eine funktionierende Logistik gehört. Denn die Lebensmittel von Supermärkten, Bäckern, Großlagern oder auch Tafellogistikzentren müssen schnell und regelmäßig abgeholt werden. Möglich wurde die Anschaffung des Fahrzeuges u.a. durch Zuwendungen des Landkreises Oder-Spree, des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und aus Lidl Pfandspenden. Verbunden mit der Entgegennahme des Kühlfahrzeuges war auch die Übergabe einer offiziellen Danksagung und eines eingerahmten Fotos mit Kindern des Sommercamps 2018 für Frank Mettchen, der bereits im 5. Jahr die GefAS in Form der Bereitstellung eines Fahrzeugs für den Transport der Kinder und Jugendlichen unterstützt. Dafür wollten sich die GefAS, aber auch die Kinder und Jugendlichen offiziell bedanken.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X